Slider

Keramikimplantate in Straßlach-Dingharting

Zahnimplantate ermöglichen dauerhaft festsitzenden Zahnersatz, der rund um die Uhr im Mund verbleibt, und erhöhen auf diese Weise die tägliche Lebensqualität erheblich. Klassischerweise bestehen die, durch Ihren Zahnarzt in Straßlach-Dingharting, minimalinvasiv in den Kiefer eingebrachten künstlichen Zahnwurzeln aus Titan, das von den meisten Menschen bestens vertragen wird und sehr gute Erfolgsquoten beim stabilen Einwachsen in den Kieferknochen verzeichnet.

Manche Patienten reagieren jedoch bereits auf kleinste Ablösungen der Titanimplantate (Titanoxidpartikel im Mikrometerbereich) mit entzündlichen Reaktionen, die zu einem beschleunigten Knochenabbau führen können und somit das Risiko für einen vorzeitigen Implantatverlust begünstigen. Um dies auszuschließen und im Bedarfsfall lieber auf Keramikimplantate zu setzen, genügt die Analyse einer Blutprobe im Labor. Darüber hinaus haben Keramikimplantate weitere wesentliche Vorzüge wie ihre natürlich schöne Ästhetik.

Keramikimplantate im Überblick

  • Natürlich schöne Zahnästhetik
  • Optimale Körperverträglichkeit
  • Unter anderem bei Titanunverträglichkeit (Bluttest)
  • Geringeres Risiko für Periimplantitis

Als erfahrene Zahnarztpraxis für Keramikimplantate in Straßlach-Dingharting beraten wir Sie gerne zu Ihren persönlichen Möglichkeiten für die Implantatversorgung – vereinbaren Sie einfach einen Termin zur Untersuchung und ausführlichen Beratung.

Titanimplantate oder Keramikimplantate?

Hinsichtlich der Ästhetik von Zahnimplantaten sind moderne keramische Varianten optimal, die auch bei altersbedingtem Zahnfleischrückgang natürlich schön aussehen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich an den keramischen Oberflächen kaum schädliche Bakterien ansiedeln können, und somit das Risiko für Periimplantitis und Implantatverlust sinkt. Zudem kann auch Reintitan kleinste Mengen an Metallen wie Nickel enthalten, die ein gewisses Risiko für Unverträglichkeiten bergen.

Die Frage, ob klassische Titanimplantate oder Keramikimplantate vorzuziehen sind, erörtern wir in Abhängigkeit von der individuellen immunologischen Toleranz gegen winzige Titanoxidpartikel mit unseren Patienten gemeinsam.

Beratung und Termine

Melden Sie sich unter der Rufnummer 08170 – 81 80, um einen Termin in unserer freundlichen Praxis für Keramikimplantate in Straßlach-Dingharting zu vereinbaren – wir freuen uns darauf, Ihnen mit individuell verträglichen Zahnimplantaten zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. Nutzen Sie auch unsere Online-Terminvereinbarung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Zahnärzte in Straßlach-Dingharting
Dr. Darius Dragolea & Dr. Anna Paukner

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen