Slider

Behandlung von CMD in Straßlach-Dingharting

CMD (craniomandibuläre Dysfunktion) ist der Oberbegriff für diverse funktionale Beschwerden im Kiefergelenk. Zu den typischen Symptomen zählen verspannte Kaumuskeln und Geräusche oder Schmerzen beim Öffnen und Schließen des Mundes. Darüber hinaus können CMD-Symptome aber auch außerhalb des Mundraums auftreten, beispielsweise als Beschwerden im Nackenbereich, Kopfschmerzen, Migräne und Tinnitus, indem die im Kiefergelenk wirkenden Kräfte über die Wirbelsäule ausstrahlen.

Zu den vielfältigen Ursachen für CMD zählen Zähneknirschen und Zähnepressen (Bruxismus) im Schlaf, häufig als Folgen eines stressigen Alltags auftretend. Derartige unbewusste Beanspruchungen des Kiefergelenks können zu Veränderungen und Verschleiß der Bänder, Knorpel und Knochen sowie zu einem erheblichen Abrieb der Zahnsubstanz führen. Wenn Sie einen erfahrenen und zuverlässigen Zahnarzt für CMD in Straßlach-Dingharting suchen, helfen wir Ihnen mit einer sorgfältigen Diagnostik und einer effizienten Funktionstherapie des Kausystems.

CMD im Überblick

  • Oberbegriff für funktionale Kieferbeschwerden
  • Verspannungen, Geräusche und Schmerzen
  • Vielfältige Ursachen und Symptome auch außerhalb der Mundhöhle
  • Sorgfältige Funktionsdiagnostik bei Ihrem Zahnarzt in Straßlach-Dingharting
  • Kieferentlastung durch Schienentherapie
  • Bei Bedarf interdisziplinäre Therapie

Durch eine genaue Analyse und Diagnose der Beschwerden können wir in unserer Praxis die jeweiligen Ursachen der CMD bestimmen und umgehend eine individuelle Therapie einleiten.

Moderne CMD-Therapie

Den ersten Schritt bei der Behandlung von Kiefergelenkbeschwerden in Straßlach-Dingharting bildet meistens eine sogenannte Schienentherapie: Mit einer individuell maßgefertigten und adjustierten Aufbissschiene ist oftmals bereits nach kurzer Zeit eine weitgehende Linderung der Schmerzen oder sogar die völlige Beschwerdefreiheit erreichbar.

Unter Umständen müssen Zähne beschliffen oder begradigt werden, um einen guten Gebissschluss (Okklusion) herzustellen und die störungsfreie Funktion des Kiefersystems herzustellen. Bei komplexeren Fällen kann eine interdisziplinäre Therapie erforderlich sein, für die wir eng mit Spezialisten weiterer medizinischer Fachgebiete wie Physiotherapie, Osteopathie, Orthopädie und Kieferorthopädie zusammenarbeiten.

Termine und Beratung

Melden Sie sich bei uns unter der Rufnummer 08170 – 81 80 oder online, wenn Sie unter funktionalen Beschwerden im Kieferbereich leiden – wir freuen uns darauf, Sie persönlich in unserer freundlichen Zahnarztpraxis für CMD-Therapie in Straßlach-Dingharting zu begrüßen und Sie von Ihren Leiden zu befreien.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Zahnärzte in Straßlach-Dingharting
Dr. Darius Dragolea & Dr. Anna Paukner